Offiziertag vom 30.01.2010 in Heerbrugg

Mit der Rega Einsätze geprobt

Am Samstag fand der erste gemeinsame Of-Kadertag der Feuerwehren Mittelrheintal und Berneck-Au-Heerbrugg statt. Die Offiziere bilden sich in der Zusammenarbeit mit der Rega, den Einsatzmöglichkeiten in der Hochwasserrückhaltevorrichtung sowie in einem Motivationstraining weiter.
Beim Feuerwehrdepot Au-Heerbrugg haben sich die 50 Offiziere der beiden Feuerwehren in verschiedenen Lektionen weitergebildet. So ist es gelungen, die Rega zu gewinnen,die Offiziere in einem Theorieteil und einer praktischen Übung in der Zusammenarbeit der beiden Notfallorganisationen zu schulen. Heinz Enz, ehemaliger Rega-Basisleiter von St.Gallen, hat es verstanden, in einer spannenden und lehrreichen Art die Stärken der beiden Organisationen im Einsatz aufzuzeigen. Die Rega unterstützt die Feuerwehren nicht nur beim schnellen Transport von Patienten (z.B. nach Verkehrsunfällen, medizinischen Notfällen), sondern auch beim Material und Personaltransport in unwegsames Gelände, Rekognoszierungsflügen bei Grossereignissen oder Wassertransport bei Waldbränden. Die Offiziere sind auch im korrekten Einweisen eines Helikopters geschult worden.

Augusta A 109 K2 eingeflogen

Nach der Theorie ist die Rega mit dem Augusta A 109 K2 beim Feuerwehrdepot eingeflogen. Die korrekte Kontaktaufnahme über Funk und die Einweisung bei der Landung wurde problemlos von den Offizieren gemeistert. Spannend war es natürlich bei den aktuellen Schneeverhältnissen, für eine kurze Zeit ist der Pilot auf den AdF (Angehörigen der Feuerwehr) am Boden als Orientierungspunkt angewiesen. Die Crew des Helis hat danach die Aufgaben der drei Besatzungsmitglieder im Detail geschult. Damit die 50 Teilnehmer möglichst viel profitieren konnten, wurde in drei Gruppen gearbeitet. So war es auch möglich, den Landeanflug gleich dreimal zu erleben. An zwei Nebenarbeitsplätzen sind zwei unterschiedliche Hochwasserrückhaltesysteme vorgestellt worden. Die Vor- und Nachteile konnten so nicht nur in der Theorie verglichen werden, sondern wurden auch 1:1 geübt.

Motivationstraining

Am Nachmittag hat Gerhard Hagspiel, Au, es bestens verstanden, den Offizieren Möglichkeiten der Motivation aufzuzeigen. In einer unterhaltsamen Art, der Theorievermittlung hat der Schulungsleiter auch verschiedene Übungen der Teamarbeit mit den Offizieren geübt. Die Offiziere haben neue Ideen und Möglichkeiten für die zielorientierte Führung eines Teams erhalten.

Bericht vom Rheintaler
Bilder von Ihre-Feuerwehr
 






























































































Notrufnummern
Feuerwehr 118
Internationaler Notruf 112
Polizei 117
Sanität 144
Vergiftungsnotfälle 145
REGA 1414
Facebook Twitter

2001 - 2016 Copyright © by Ihre-Feuerwehr / Auerstrasse 44 / 9435 Heerbrugg / info@ihre-feuerwehr.ch