grosse Gefahr
             
   Gefahrenstufe   Beschreibung des Feuers   Verhaltenshinweise  
             
             
 

gross 

1. Entstehung: Brennende Streichhölzer, Funkenflug eines Grillfeuers und Blitzschläge entfachen sehr wahrscheinlich ein Feuer.   Generell keine Feuer im Freien.

Fest eingerichtete Feuerstellen (betonierter
Boden) können an von den Behörden bezeichneten Stellen mit aller Vorsicht benutzt werden. Auch fest eingerichtete Feuerstellen dürfen nicht benutzt werden!

Kein Feuer bei starkem Wind!

Die Anweisungen (Feuerverbote) der lokalen Behörden unbedingt befolgen.

 
    2. Ausbreitungsgeschwindigkeit: auch im Wald gross.    
    3. Charakteristik: Heisse Bodenfeuer mit Übergreifen auf Kronen von Einzelbäumen, Flugfeuer möglich, Humusschicht verbrennt.    
    4. Bekämpfung: Waldbrand schwierig und aufwändig zu löschen.    
             
             

Waldbrandgefahrenkarte des Kantons St. Gallen

   
 
Bedeutung der Gefahrenstufen
Quelle: Wald Kanton St.Gallen    
     
Notrufnummern
Feuerwehr 118
Internationaler Notruf 112
Polizei 117
Sanität 144
Vergiftungsnotfälle 145
REGA 1414
Facebook Twitter

2001 - 2016 Copyright © by Ihre-Feuerwehr / Auerstrasse 44 / 9435 Heerbrugg / info@ihre-feuerwehr.ch